Details

Kategorie

Datum

05.12. 2016 17:00 Uhr - 19:00 Uhr

Ort

KUBUS

Permoserstraße 15, 04318, Leipzig, Deutschland
Weitere Informationen

UFZ

Kontakt

Dr. Gregor Hoffmann

E-Mail: gregor.hoffmann@ufz.de

Übersicht

Hartmut Rosa, Jahrgang 1965, studierte Politikwissenschaft, Philosophie und Germanistik in Freiburg und London. Nach Stationen an verschiedenen Universitäten, Lehrtätigkeit und Promotion (1997) habilierte er sich 2004 mit einer Arbeit zur sozialen Beschleunigung. Seit 2005 ist Hartmut Rosa Professor für Allgemeine und Theoretische Soziologie an der Universität jena und Direktor des Max-Weber-Kollegs in Erfurt. Zentrale Themen seiner Forschung sind das Phänomen der Beschleunigung, die Veränderung von Zeitstrukturen in der Moderne und gesellschaftliche Transformationsprozesse. Durch Veröffentlichungen und Vorträge gehört Rosa zu den bekanntesten deutschsprachigen Sozialwissenschaftlern. Seine Arbeit über die “Beschleunigung” (2005) wurde zu einem Bestseller in zehn Auflagen. 2016 erschien bei Suhrkamp sein Buch “Resonanz. Eine Soziologie der Weltbeziehung”.

Anmeldungen bis zum 30. November 2016.

Quelle: UFZ, Link (1. August 2017)