Mai
14
Montag

Report This report was first published on H/SOZ/KULT, Link (3 May 2018). More information about the workshop is available here, Link (3 May 2018). The late nineteenth and twentieth centuries witnessed dramatic reorganisations of international power dynamics in which the global and imperial were frequently blurred and reconfigured. From the break-up of old regimes and … Continued

Mai
14
Montag

Bericht Dieser Bericht wurde von Johanna Sackel (Arbeitsbereich Zeitgeschichte, Historisches Institut, Universität Paderborn) auf H/SOZ/KULT veröffentlicht, Link (14. Mai 2018). Weitere Informationen über die Veranstaltung finden Sie hier, Link (14. Mai 2018). Was war der Nord-Süd-Konflikt? So lautete eine der zentralen Fragen, die die TeilnehmerInnen und zahlreiche Gäste im Rahmen des von der Fritz Thyssen … Continued

Mai
24
Donnerstag

Deutsch Die Durchdringung des Alltags mit neuen Formen der Geoinformation bildet eine wesentliche Dimension der „Global Condition“. Praktiken der Erzeugung, Sammlung und des Gebrauchs von Geoinformation und deren Einbindung in individuelle und soziale Weltbezüge verdienen in besonderem Maße die wissenschaftliche Aufmerksamkeit. Aktuell arbeiten dazu vielfältige Forschungsrichtungen und Disziplinen. Sie bewegen sich dabei in einem breiten … Continued

März
22
Donnerstag

This workshop explores to what extent transimperial cooperation and transfers shaped colonial governmentality in the 19th and 20th centuries. Going beyond the conceptual and ideological similarities between empires, the focus is on colonizers and colonized who used cooperation and transfers to increase their agency. Referring to the concept of “triangulation” we ask whether shifting networks … Continued

März
15
Donnerstag

Information Das 2016 gegründete Forum for the Study of the Global Condition schreibt zum dritten Mal ein Programm zur finanziellen Unterstützung von Workshops aus, die für 2018 geplant sind und die die Zusammenarbeit im Bereich der Humanwissenschaften zwischen den mitteldeutschen Universitäten Erfurt, Halle, Jena und Leipzig sowie mit den außeruniversitären Forschungsinstituten in der Region einerseits … Continued

Dezember
14
Donnerstag

Der Workshop widmet sich einer Problematik, von der die gegenwärtige sozial- und geisteswissenschaftliche Forschung in besonderem Maße betroffen ist: Die Reichweite und Legitimation vermeintlich allgemeingültiger Begriffe und Konzepte, mit denen der jeweilige Gegenstandsbereich traditionellerweise erfasst und benannt wird, ist fragwürdig geworden. Begriffe wie „die Gesellschaft“, „die Kultur“, „die Religion“, „der Mensch“, aber auch „die Moderne“ … Continued

Februar
16
Freitag

Am 7. und 8. Juli 2017 trafen sich in Hamburg die StaatschefInnen von 20 Industrie- und „Schwellenländern“ zum G20 Gipfel. Diskutiert wurde dabei die weitere Ausgestaltung des globalen Finanz- und Wirtschaftssystems. Kaum zur Debatte standen grundlegende Alternativen zu westlichen liberalen Modellen der freien Marktwirtschaft. Genau dies war auf internationaler Ebene schon einmal anders. In den … Continued

Januar
11
Donnerstag

Anlässlich des einjährigen Bestehens des Forums for the Study of the Global Condition wird am 11. Januar 2018 in der Friedrich-Schiller-Universität Jena zur 1. Jahrestagung eingeladen. Bei der Jahrestagung werden die bisherigen Aktivitäten des Forums vorgestellt, Ideen ausgetauscht und das weitere Vorgehen diskutiert. Im Anschluss an die Diskussionsrunden wird es einen Empfang geben, der sicher … Continued

November
23
Donnerstag

This workshop wants to explore questions of mobility and migration, as well as their narrative representations, across the Americas in the 21st century. Besides political and cultural questions we will deal with how narrative representations – both political and literary – in various media have contributed to negotiating the particular and the universal in the … Continued

Dezember
1
Freitag

Das Internet verdeutlicht den Widerspruch einer ‚Global Condition‘ zwischen Globalisierung und territorialen Bezügen. Welche institutionellen und organisationalen Aspekte weisen das (globale) Internet und die (stärker raumgebundenen) Online-Medien in einer vernetzen Öffentlichkeit auf? Welche Potenziale bietet Internet Governance als Brückenkonzept für eine interdisziplinäre Betrachtung dieser ‚Global Condition‘? Im interdisziplinären Workshop ‚Internet Governance in the Global Condition‘ … Continued